EXTENZO Spanndecken

Die andere Deckengestalltung

Was versteht man unter einer Spanndecke?

Das Prinzip besteht darin, am Deckenrand einen PVC- oder Aluminiumträger zu befestigen, auf dem die Folie gespannt wird. Die Seitenbefestigung wird an Ort und Stelle aufgestellt. Alle Elemente werden am Werk nach Maß gefertigt. Die Montage der Decke erfolgt durch einen EXTENZO Deckenspezialisten. Die Vorteile dieses Systems im Vergleich zum traditionellen Anstrich sind vielfältig. Generell benötigt man für das ganze Vorhaben nur einen halben Tag Arbeitszeit. Es geschieht völlig beschädigungs- und stressfrei. Darüber hinaus bietet die Spanndecke entscheidende ästhetische Pluspunkte (wie z.B Formen, Farben, Verarbeitung, Einbau von Spots) sowie Vorteile bei der Wärmedämmung und Schallisolation, die nicht von der Hand zu weisen sind. Die Spanndecke stellt eine wirtschaftliche und zeitbeständige Lösung dar.

Allgemeine Anwendungsgebiete

Wohnhäuser, Geschäfte, Schowräume, Büros, Museen, Galerien, Empfangsbereiche, Hotels, Bars, Resaurants, Konferenzräume, Verkaufsflächen, Hallenbäder, private Swimmingpools, kommerziel betriebene oder städtische Schwimmbäder, Saunen, Lebensmittelindustrie, Gewerbeküchen, Fleischereien, Laboratorien, Krankenhäuser, Reinräume, Operationssäle, Arzt- und Tierpraxen, pharmazeutische Industrie.

Zum vergrößern auf die Bilder klicken

Tischlerei Wehmhoff | Am Moordamm 3 | 26160 Bad Zwischenahn | Fon: 04403 65013 | Impressum